Veranstaltung

Vom Akquisegespräch zum Auftrag – Wie überzeuge ich meine Auftraggeber?

Bei einem Akquisegespräch geraten viele kreative Dienstleisterinnen in die Unsicherheit, obwohl ihre Arbeit von höchster Qualität zeugt.

Das erfolgreiche Auftragsgespräch im Kreativ Business ist durch unterschiedlichste Voraussetzungen und Durchführungsmethoden geprägt: Mit einem Unternehmen verläuft in der Struktur als auch im Gesprächsablauf anders als bei einer Werbeagentur oder einer Organisation.

Neben den fachlichen Qualitäten, dem eigenen Profil und den Referenzen spielen der persönliche Auftritt und die Haltung gegenüber dem potenziellen Auftraggeber eine wesentliche Rolle. Eine gute Kommunikation auf allen Ebenen ist für die fachliche und persönliche Überzeugung von größter Relevanz.

Details ansehen

Seminar am 17. Februar 2017

14:00 - 19:00 Uhr
Veranstaltungsort:

Frauennetzwerk zur Arbeitssituation e.V.

Walkerdamm 1
24103 Kiel

Jetzt anmelden

Wo liegen die Schwerpunkte?

  • Akquisegespräch
  • Aufragsgewinnung
  • Kundendialog
  • USP Positionierung
  • Selfmarketing
  • Soft Skills

Wie bereite ich mich auf das Akquisegespräch mit einem Auftraggeber vor?

Wie werden Auftragsverhandlungen für kreative Dienstleistungen geführt?

Neben den fachlichen Qualitäten, dem eigenen Profil und den Referenzen spielen der persönliche Auftritt und die Haltung gegenüber dem potenziellen Auftraggeber eine wesentliche Rolle. Eine gute Kommunikation auf allen Ebenen ist für die fachliche und persönliche Überzeugung von größter Relevanz.

In diesem Workshop wird vermittelt, wie Verkaufsgespräche im vielseitigen Kreativbusiness professionell geplant und vorbereitet werden, um potenzielle Auftraggeber souverän von dem eigenen Angebot zu überzeugen. Wirkungsvolle Argumentationsstrategien und Überzeugungstechniken gegen Einwände werden ebenso trainiert wie der effektive Umgang mit den eigenen Soft Skills.

Es werden die Gesprächsvorbereitung, ein strukturierter Gesprächsleitfaden, sowie das Analysieren der Bedarfsanalyse für Verkaufsgespräche bis hin zur Abschussphase herausgearbeitet. Im aktiven Rollentraining werden die Methoden im Anschluss angewandt.

Inhalte:

  • Die gute Vorbereitung auf das Akquisegespräch
  • Das eigene Angebot /Bedarfsermittlung/ Präsentation/Auftragsvergabe
  • Die Struktur des Verkaufsgesprächs – Der Verkaufsleitfaden
  • Fragetechniken, Nutzenargumente und Überzeugungstechniken
  • Versteckte Botschaften und Einwandbehandlungen
  • Selfmarketing und der Einsatz von Soft Skills
  • Präsenz und Körperrhetorik im face-to-face-Gespräch
  • Rollentraining: Auftraggeberin – Auftragnehmerin

Methoden: Vortragseinheiten, Fallbeispiele, Rollentraining

Zielgruppe: Frauen in Soloselbstständigkeit/ Start up‘s und Berufserfahrene

Jetzt anmelden